Cranio-Sakrale Arbeit

Craniosacrale Arbeit hat sich aus der cranialen Osteopathie heraus entwickelt, die von dem amerikanischen Osteopathen William G. Sutherland, eines Schülers von Dr. Andrew T. Still entwickelt wurde.

In der Craniosacralen Arbeit sind unser Bezug die Knochen des menschlichen Schädels, die Wirbelsäule und das Sacrum. Zudem auch das Gehirn und die cerebrospinale Flüssigkeit sowie das Membransystem innerhalb des Craniums.

Die Fähigkeiten des menschlichen Körpers zur Selbstregulation wird oft durch Trauma-Erfahrungen oder körperliche Blockaden an ihrer Arbeit gehindert. Wir suchen gemeinsam diese Fähigkeit wieder zu entdecken und so das natürliche Fliessen der Energie zu finden damit Ihre Gesundheit wieder in den Vordergrund kommen kann.

Cranio-Sacrale Arbeit ist eine sehr sanfte und „zuhörende“ manuelle Behandlungsform. Sie kann Ihnen helfen ein offenes Herz, einen klaren Kopf und einen entspannten Körper zu finden. Ich empfinde diese Arbeit als sehr unterstützend in der Behandlung körperlicher und auch seelischer Themen.

Meine Zertifizierung für Visionärere Craniosakrale Arbeit habe ich am Milne-Institut von meinem Lehrer Hugh Milne erhalten.

www.milneinstitute.com