Craniosakrale Arbeit und Rolfing

Für mich bedeuten Cranio-Sakrale Arbeit und Rolfing eine Art Stille und Offenheit – Freiraum – für subtile körperliche Veränderung zu schaffen – somit kann ihre Gesundheit wieder in den Vordergrund kommen.

Rolfing ist eine manuelle Behandlungspraxis, das Fasziensystem des Körpers die Ausgangsbasis.

Cranio-Sacrale Arbeit in meinen Behandlungen ist eine sehr sanfte und „zuhörende“ manuelle Behandlungsform. Ich empfinde diese Methode als eine gute Ergänzung zur Rolfing Methode in der Behandlung körperlicher als auch seelischer Dysbalancen.

»Gute Haltung« ist das Zusammenspiel eines inneren Bildes von unserem Körper und unserer Orientierung im Raum, weniger eine statische Position, als mehr Haltung in Bewegung. Cranio-Sakrale Arbeit in Kombination mit Rolfing macht sich auf die Suche nach eben dieser beweglichen Stabilität.

Mehr Informationen zu ROLFING